OM AH HUNG – MILAREPA

Gemeinschaft für Meditation und Heilen e. V.

Heilen

Stacks Image 28967
Gemäß dem tibetisch-buddhistischen Verständnis – wie auch inzwischen neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen – gibt es einen direkten Zusammenhang, also eine Wechselwirkung zwischen der Beschaffenheit des eigenen Geistes und der Auswirkung auf das Umfeld, das eigene Leben bis hin zum Zustand der Welt.

So kann sich Meditation, die Schulung des Geistes in Achtsamkeit und zunehmende Bewusstwerdung heilsam auf alle Ebenen auswirken. Zusätzlich wird der bekannte Synergieeffekt, der durch vereinte Absicht entsteht, im tibetischen Buddhismus seit langem gepflegt und kann heute zu Heilung von Krankheiten, Beziehungen, sogar von Missverständnissen unter Völkern genutzt werden und hierzu einen kraftvollen Beitrag leisten.
(siehe: Maharishi-Effekt – Kriminalitätsrate gesunken während gemeinsamer Meditation, engl.)
Impressum | Datenschutzerklärung | Satzung
Webmaster: hnb*8#zbCB--+HfhqNXfpqJgohFvqyVeuUYKUL
© 2018 OM AH HUNG – MILAREPA